Mittwoch, 1. August 2018

01. August - Zitat Dr. Hawkins:

"F: Wie sollte man sich am besten auf die Welt einstellen?
A: ´In´ ihr zu sein, aber nicht ´von´ ihr. Die Welt ist ein Mittel und nicht ein Ziel. Teilnahme ohne Anhaftung zeigt Gewohnheiten und Haltungen, die aus inneren Ego-Positionen folgen."

Ich lasse los...

- überall dort, wo ich mich verkrampft und/oder verbissen an Situationen und Gewohnheiten festgehalten habe.
- überall dort, wo ich starre unveränderbare Haltungen bezogen und ums Rechthaben gekämpft habe.
- die Vorstellung, dass ich das Leben/die Welt besser kenne als andere und ihnen damit etwas voraushabe.
- alles, worum und wofür ich vehement und kompromisslos gekämpft habe.
- überall dort, wo ich Position ergriffen und mich (öffentlich) für oder gegen eine Situation/eine Person ausgesprochen habe.
- die Illusion, dass ich Teil dieser äußeren Welt und darin gefangen bin.
- das Gefühl, dass ich dem Leben und der Welt da draußen nicht gewachsen bin.
- die Sehnsucht zu unterdrücken, in mein Herz zu gehen und mich dort mit der LIEBE GOTTES zu verbinden.
- mich mit weltlichen Genüssen, z.B. gutem Essen und/oder einem ausschweifenden Leben, darüber hinwegzutrösten, dass ich mich (bisher) unbeschreiblich einsam und verlassen fühl(t)e.
- das Gefühl, nie wirklich "SATT" * zu werden, weil meinem äußeren Leben die TIEFE fehlt.

Und ich öffne mich...

- für den gesunden inneren Abstand, aus dem heraus ich jetzt ALLES so neutral wie möglich betrachte.
- für das Bewusstsein, dass ich jederzeit die Freiheit habe, selbst zu entscheiden und - dort wo es sinnvoll ist - meine Gewohnheiten und Haltungen zu verändern.
- und löse mich von der Vorstellung, dass ich stillhalten und in meinem Zwängen verharren muss, wenn ich geliebt werden und (im Außen) dazugehören will.
- für die GNADE und die Freiheit, alle Projektionen in meinem äußeren Leben Schritt für Schritt aufzulösen (mit Releasing und natürlich ganz entscheidend mit GOTTES HILFE!!!) und Wege zu gehen, die angenehmer und mit meinem wahren Selbst eher im Einklang sind.
- und lerne zu unterscheiden, was meinem tiefsten Inneren, meinem GÖTTLICHEN SELBST, entspricht und was nicht.
- und ziehe mich jederzeit aus der äußeren Welt (nach innen in mein Herz) zurück, wenn es mir da draußen auf der Spielwiese des Lebens zu viel wird und ich spüre, wie schnell ich mich dort erschöpfe und meine Kräfte verschleiße.
- und löse mich von meinen Ego-Positionen, die sich dadurch auszeichnen, dass ich sie in Wirklichkeit gar nicht loslassen und lieber jammern und/oder leiden will... Typischer Satz dazu: "Ich würde ja gerne etwas ändern, aber ich kann es halt nicht...". Und natürlich sind dann die anderen schuld, nicht ich...
- und bitte die QUELLE DES LEBENS, mich von diesen mächtig schlauen und versteckt wirkenden Ego-Positionen zu erlösen, indem ich mir ihrer nach und nach bewusst werde und sie dem (GÖTTLICHEN) Feuer der Transformation übergebe.
- für den Dienst am LEBEN, ohne mich in der äußeren Welt jemals wieder (ganz) verhaftet zu fühlen (denn natürlich werden wir nicht auf einen Schlag und/oder über Nacht ganz neue Menschen... Wäre ja auch ziemlich verwirrend für unser Umfeld, das uns dann plötzlich nicht mehr erkennt 😇).

Und dafür öffne ich mich,
für den Weg nach Innen entscheide ich mich,
an meinen Gewohnheiten und inneren Haltungen arbeite ich,
und für meine innere Weite und die heilsamen Veränderungen in allen Bereichen meines Lebens
DANKE ich

- und übe mich darin, "in" der Welt, aber nicht blind für all das viele zu sein, das dort - im Spiegel der LIEBE GOTTES - Tag für Tag geschieht, und das man/frau nur mit den Augen des Herzens entdecken, preisen und dankbar bezeugen kann.

Danke, danke, danke und

SO HAM.

* Für alle, bei denen Essen als Kompensation von Stress dient oder auch als kurzzeitige Befriedigung einer Sehnsucht, die dadurch aber - im Innersten - unberührt und danach umso schmerzhafter bestehen bleibt, habe ich ein "Alternatives Abspeckbuch" geschrieben (siehe genauere Angaben unten). Es enthält auch Releasingprogramme für 4 Wochen, und in denen nicht (nur) der Körper im Zentrum der Gewichtsreduktionskur steht, sondern das innere Entlastet-Werden. Dabei entsteht eine (oft ganz neue) Leichtigkeit, der der Körper zwangsweise folgen muss. Probieren Sie es aus. Schlagen Sie das Buch irgendwo im Bereich der vier farbig unterschiedenen Abspeck-Kur- Wochen auf, und lesen Sie (zuerst) nur das Releasing-Tagesprogramm. Bleiben Sie dann zuerst in der als erstes aufgeschlagenen Woche und gehen sie von da an immer weiter. Und wenn Sie die grüne Woche bearbeitet haben, dann beginnen Sie wieder von vorne mit der roten, so dass sich daraus ein rotierendes Prinzip entwickelt. Denn das Besondere an diesem Buch ist es - und das wissen wir erst, nachdem das Buch schon ein paar Jahre auf dem Markt und mittlerweile gut erprobt ist - dass es sich dadurch mit Ihrem Lebensalltag verbindet und Ihnen ein tägliches konsequentes Bearbeiten eigener Blockaden auf dem Weg zur ganzheitlichen Leichtigkeit ermöglicht. Und es bringt auch "größere Brocken" nach und nach ans Licht, die dann allerdings - zu Ihrer persönlichen Sicherheit -  nur in Begleitung gut ausgebildeter Releasing-Gesundheitspraktiker und -Therapeuten aufzulösen sind. Rufen Sie mich bei Bedarf einfach an und/oder absolvieren Sie unsere Ausbildung zum "Releasing-Mentaldiät-Trainer", um dann mit dem Buch und dem Gelernten Einzelne und Gruppen im Bereich "Gesunde und ganzheitliche Gewichtsreduktion" zu begleiten. Anmerkung Charlotte


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>