Samstag, 2. Juni 2018

02. Juni - Zitat Dr. Hawkins:

"Zu urteilen ist die große Eitelkeit aller Egos. Die Schrift sagt: ´Urteile nicht, damit Du nicht verurteilt wirst´. Und weiter ´Mein ist das Gericht´, spricht der Herr. Christus lehrte zu vergeben. Der Buddha sagte, es gäbe nichts zu verurteilen, weil die Wahrnehmung lediglich Illusion sehen kann. Wahrnehmung ist immer parteilich und durch einen willkürlichen Kontext begrenzt. In Wahrheit ist kein Urteil möglich."

Ich lasse los...

- überall dort, wo ich selbst nicht vergeben kann oder noch nicht vergeben habe.
- alle Vorwürfe und Anklagen, die ich immer wieder mir selbst und anderen gegenüber erhebe.
- die Vorstellung, dass GOTT mir alle meine Verfehlungen und Versäumnisse spätestens nach dem Tod aufzeigt und mich dann vor das (sogenannte) "Jüngste Gericht" stellt (wo ich dann nach seinem Ermessen von IHM angeklagt und verurteilt werde).
- mich selbst dafür anzuklagen, wenn ich immer noch und immer wieder (ver-)urteile und Gefahr laufe, meine eigene Wahrnehmung als absolut anzusehen.
- überall dort, wo ich mich dem Urteil anderer unterwerfe.
- überall dort, wo ich anderen mein Urteil/meine Bewertungen aufzwingen will.
- auf meiner Wahrnehmung (sprich: meiner eigenen subjektiven Wahrheit) zu bestehen.
- überall dort, wo ich noch Partei ergreife und/oder polarisiere.
- mich aufgewertet zu fühlen, wenn ich andere ins Unrecht setze und abwerte.
- meinen Ärger darüber, wie schnell ich mich beeinflussen lasse, den "Stab" über andere zu brechen, wenn es da bereits negative Stimmen/Bewertungen/Meinungen/Positionalitäten gibt.
- alle meine (vielen) Eitelkeiten, durch die ich für (subtile) Einflüsse von außen offen und manipulierbar bin.

Und ich öffne mich...

- mir selbst zu vergeben, dass ich in meinem Vertrauen in mich selbst und oft auch in andere schwankend bin.
- für mein bedingungsloses Mitgefühl und die damit verbundene Bereitschaft meinerseits, anderen großzügig zu vergeben.
- und bitte dich, geliebte QUELLE, mir beizustehen, damit ich mutig meinen eigenen Fehlern ins Gesicht schauen und anderen (leichter) vergeben kann.
- und übe mich darin, Urteile generell zu unterlassen und das, was mich negativ berührt und bewegt, gelassen und so neutral wie möglich zu hinterfragen.
- für die Erkenntnis, dass wir alle durch unsere stark begrenzte Wahrnehmung (in unseren willkürlichen Kontexten) schon immer parteilich und nie wirklich neutral und weitblickend gewesen sind.
- für die Dankbarkeit, dass ich das erkennen darf.
- und bitte Dich, QUELLE ALLEN LEBENS, mich von der Anhaftung an mein polarisierendes Ego zu befreien und mich darin zu schulen, mehr und mehr neutral und damit offen für DEINEN (HEILIGEN) GEIST zu werden.
- in der Tiefe meines Herzens die BEDINGUNGSLOSE LIEBE GOTTES auch selbst zu erfahren, zu begreifen und zu integrieren.
- genauso bedingungslos zu lieben wie DU, GOTT/GEIST/QUELLE, der/die DU mich erschaffen und mir mein Unterscheidungsvermögen und die Fähigkeit zum Verzeihen mitgegeben hast.
- und schließe Frieden - mit mir, den anderen und mit meinem Leben, so wie es ist.

Und dafür öffne ich mich,
für den Weg des Mitgefühls und der inneren Annahme entscheide ich mich,
meinen neutralen Blickwinkel erweitere ich,
und für mein damit verbundenes friedvolles und wertfreies SEIN
DANKE ich

- und lebe befreit, in guten Beziehungen, getragen von Verständnis und warmherziger Verbundenheit.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>