Dienstag, 29. Mai 2018

29. Mai - Zitat Dr. Hawkins:

"Es ist sehr wertvoll, eine grundlegende Aussage zu wählen, nach der man sein Leben ausrichtet, wie beispielsweise die Entscheidung, gegenüber allem Leben in all seinen Ausdrucksformen voller Güte und gutem Willen zu sein."

Ich lasse los...

- meinen ganzen restlichen Ärger auf alles, was sich nicht nach meinen Wünschen entwickelt.
- alles, was dazu führt, dass ich pausenlos um mich - und mein EGO - kreise.
- das Gefühl, dass ich in einem Kosmos von Gedanken und Sorgen gefangen bin.
- mich ständig zu kontrollieren und alles, was ich denke, sage und tue, immer und immer wieder zu überprüfen.
- alle Entscheidungen, mich ganz in mich selbst zurückzuziehen, damit ich niemanden verletzen oder schwerwiegende Fehler machen kann.
- meine eigene Bedürftigkeit, durch die ich mit allem und allen und nicht zuletzt auch mit mir selbst unzufrieden bin.
- die Angst, dass nicht genügend für mich übrig bleibt, wenn ich ausnahmslos gutmütig und -willig bin. 
- die Vorstellung, dass das Leben ein Kampf ums Überleben ist, in dem jede/r sehen muss, wo er/sie bleibt.
- den Ärger auf mich selbst, weil ich so oft eben nicht "voller Güte und gutem Willen" sein kann.
- meine Orientierungslosigkeit in einer Welt, die mich allein durch ihre Angebote und/oder Verlockungen verwirrt und mir das Auswählen bzw. das kontinuierliche Beibehalten erschwert.

Und ich öffne mich...

- und bitte GOTT/die QUELLE DES LEBENS (immer und immer wieder, und unermüdlich!), mir zu helfen, allem Leben gegenüber - grundlegend - gütig und gutwillig zu sein.
- und vergebe mir, wenn ich an meinem Bemühen um Liebenswürdigkeit und Güte nicht uneingeschränkt festhalten kann.
- und schenke auch mir selbst Liebenswürdigkeit, Güte und Mitgefühl.
- und nehme mich an - voller Güte und guten Willens - als Auftakt einer neuen Ausdrucksform, die mir hilft, mehr und mehr das auszudrücken, was ich in den Augen GOTTES (schon immer gewesen) bin.
- und schaue lächelnd auf das Leben, und das Leben lächelt zurück.

Und dafür öffne ich mich,
für mein Gütig-Sein entscheide ich mich,
an meinem guten Willen orientiere ich mich,
und für die vielfältigen Ausdrucksformen des Lebens im Spiegel der LIEBE GOTTES
DANKE ich

- und wachse - mit GOTTES HILFE - immer noch weiter in meiner Güte, weil ich ES so will.

SO HAM


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>