Freitag, 16. März 2018

16. März - Zitat Dr. Hawkins:

"Die beste Verteidigung gegen die Entwicklung von Ärger ist es, andere als gleichwertig zu betrachten, die Erwartungen herunterzuschrauben und auf dem Weg der Demut die Erfüllung seiner Wünsche Gott zu übergeben. Mit fortschreitender Loslösung und dem Fallenlassen der Bedürfnisse und Erwartungen des Egos baut sich der Ärger ab."

Ich lasse los...

- meine Vorstellungen und Erwartungen auf andere zu übertragen.
- sie genauso anzutreiben und unter Druck zu setzen wie mich selbst.
- das Gefühl, dass ich unentbehrlich bin und alles zusammenbricht, sobald ich selbst in die Knie gehe.
- mein inneres Tempo anderen aufzwingen zu wollen.
- mich selbst und andere zu kontrollieren.
- die (heimliche) Überzeugung, dass ich es besser weiß und/oder kann.
- nicht eher zu ruhen, bis alles genauso ist, wie ich es haben will.
- mich dadurch zu erschöpfen, dass ich nichts liegen lassen kann.
- ständig etwas zu erwarten - von den anderen, von mir selbst und sogar von GOTT.
- meinen ständigen (lodernden!) Ärger, sobald etwas nicht - so wie ich es haben will - funktioniert.
- dann (oft) die Kontrolle zu verlieren und ein tobende/r DespotIn - und damit Spiegel der Kräfte des Ungleichgewichts - zu sein.
- den ganzen Zynismus und die Ironie, durch die ich dann einfach nur verletzen, aber eigentlich meinen Ärger maskieren will.

Und ich öffne mich...

- mir meiner Erwartungen bewusst zu werden und mich davon (am effektivsten mit Releasing; Anmerk. Charlotte) zu lösen.
- und vertraue der QUELLE DES LEBENS, dass das für mich Richtige ganz von alleine geschieht und ich weder kämpfen, noch mich und/oder andere manipulieren muss.
- und lege meine Wünsche, Vorlieben und Erwartungen  - in ehrlicher Demut - in GOTTES HAND.
- und schraube meine Erwartungen auf ein Minimum herunter, bis ich - mit GOTTES HILFE - eines Tages gar keine mehr habe.
- entspannt und frei von allem zu sein, was mein "inneres Kind" und/oder mein Ego erwarten.

Und dafür öffne ich mich,
für die stetige Übergabe aller meiner Erwartungen und Bedürtigkeiten entscheide ich mich,
in Hingabe an die EINE QUELLE übe ich mich,
und für mein von Erwartungen und Wünschen mehr und mehr losgelöstes SEIN
DANKE ich 

- und bin mit dem, was JETZT ist, vollkommen zufrieden. Ich habe alles, was ich brauche und noch so viel mehr, dass ich es frohen Herzens mit anderen teilen kann. Ich übergebe mein Wollen und mein Sein der QUELLE ALLEN LEBENS, und ich höre auf die Stimme meines Herzen, die mich wieder zurück auf den Boden des Lebens und in eine tief und andächtig empfundene Demut bringt.

Und dafür DANKE ich besonders, weil jetzt das zarte Pflänzchen meines absichtslosen SEINS wächst und grünt und bereits tragfähige Wurzeln entwickelt hat!!!

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>