Dienstag, 6. März 2018

06. März - Zitat Dr. Hawkins:

"Aus seiner ganzen Natur heraus ist der Pfad zu Gott nicht leicht. Er erfordert erheblichen Mut, Stärke, Bereitschaft und Durchhaltevermögen, und wird durch Demut und ein wohlwollendes Gewissen gestärkt."

Ich lasse los...

die Angst, auf dem Weg durchs Leben verloren zu gehen.
-  die Vorstellung, immer und immer wieder zurückzufallen.
-  die Hoffnungslosigkeit, nicht mehr daran zu glauben, dass ich GOTT im Leben begegne.
-  die (unbewusste) Überzeugung, dass ich erst sterben muss, um Gott zu begegnen.
-  die Befürchtung, dass ich für alte Versäumnisse und Fehler erst (lange und schmerzhaft) büßen muss, bevor ich GOTT gegenübertreten kann.
- alle alten und neuen Rollen, in denen ich geglaubt und akzeptiert habe, der LIEBE GOTTES nicht würdig zu sein.
- aufgeben zu wollen in der Vorstellung, dass ich die Gebote und Vorschriften von Kirche und Gesellschaft nicht einhalten und deshalb "gottesfürchtigen" Menschen nicht das Wasser reichen kann.
- immer sehr schnell den Mut zu verlieren.
- auf das zu hören, was andere mir sagen und/oder von mir erwarten.
- immer ein schlechtes Gewissen zu haben, wenn ich mein Umfeld nicht zufrieden stellen kann.
- überall dort, wo es mir an Demut (gehörig) fehlt.
- die Angst vor meiner (inneren) Kraft.

Und ich öffne mich...

- für den Mut und die Bereitschaft, der Stimme meines Herzens zuzuhören und auf ihre Impulse zu vertrauen.
- für die Bereitschaft, immer wieder aufzustehen und weiterzugehen und nicht mehr länger zurückzuschauen.
- für das Vertrauen in die bedingungslose LIEBE GOTTES, deren lebendiger Spiegel ich JETZT (wieder) bin.
- mir mit GOTES HILFE selbst zu verzeihen, dass ich auch Fehler (gemacht) habe.

Meine Fehler und Schwächen helfen mir, mich weiterzuentwickeln und meine Blickwinkel zu korrigieren. Ich nehme sie und mich an und unterstütze andere dadurch, dass ich immer mehr verstehen und mein und (sofern es sich ergibt) auch ihr Gewissen entlasten kann.

Und dafür öffne ich mich,
in Demut gegenüber dem LEBEN beuge ich mich,
neue, mitfühlende Blickwinkel entwickele ich,
mein Durchhaltevermögen stärke ich,
und für mein kraftvolles und wohlwollendes Gewissen
DANKE ich

- und halte daran fest, meiner Sehnsucht nach der NATUR GOTTES in meinem Herzen dankbar und bereitwillig auf den Grund zu gehen. Und entlaste mich und alle und gehe guten Gewissens meinen Weg, dessen Ziel die Begegnung mit der GÖTTLICHEN LIEBE ist.

Danke, geliebte QUELLE, dass ich Dich in meinem Herzen finden darf. Danke für den Mut und die innere Stärke.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>