Dienstag, 23. Januar 2018

23. Januar - Zitat Dr. Hawkins:

"Das Menschsein ist ein ´Elend´, dessen Last wir alle zu tragen haben. Wir erinnern uns nicht daran, dass wir darum baten, geboren zu werden, und wir erbten einen Verstand (mind), der so beschränkt ist, dass er kaum fähig ist, zwischen dem zu unterscheiden, was dem Leben zuträglich ist, und dem, was zum Tode führt. Im gesamten Lebenskampf geht es darum, diese Kurzsichtigkeit zu überwinden."

Ich lasse los...

- die Überzeugung, dass das Leben ein Jammertal ist.
- die Überzeugung, dass ich das Kreuz des Lebens auf meinen Schultern tragen und mir auch noch die Kreuze der anderen dazupacken muss.
- die Überzeugung, dass ich keine andere Wahl habe, als tapfer zu tragen und - je mehr und je länger ich trage - erschöpft, ausgelaugt und (sterbens-) müde zu sein.
- die Überzeugung, dass ich nur, wenn ich das "Elend" meines Menschseins ertrage, in GOTTES AUGEN vollkommen bin.
- überall dort, wo ich meinen Verstand über mein Herz gestellt und dann nur noch der Stimme meines Verstandes zugehört (und alles besser gewusst) habe.
- überall dort, wo ich vergessen habe, dass GOTT uns in Gestalt von Jesus Christus die Erlösung versprochen hat - und die Zweifel, ob sich mein Leben wirklich auf dieses Versprechen zubewegt.
- meine Schuldgefühle gegenüber dem Leben, JETZT wo ich erkenne, dass ich in Wirklichkeit kurzsichtig, verblendet und in einem destruktiven kämpferischen Zustand verhaftet gewesen bin.
- meine Kurzsichtigkeit, durch die ich viel zu schnell beurteile und bewerte.

Und ich öffne mich...

- und nehme mein Leben so an, wie es ist.
- und bitte GOTT, meinen SCHÖPFER und BEWAHRER, dass er mir meine Kurzsichtigkeit zu überwinden hilft.
- und erkenne, dass das ganze Leben eine einzige Chance ist, innerlich zu wachsen.
- für diese tiefere Wahrheit und bitte den HEILIGEN GEIST, mich immer noch weiter in das Mysterium des Lebens einzuweihen, damit ich immer klarer und schneller unterscheiden kann, was dem LEBEN dient und was nicht.
- und löse mich aus der Sklaverei meines Verstandes, der mein Erwachen in Wirklichkeit blockiert und mich mit unsinnigen und endlosen Gedankenbandwürmern am Eintauchen in die Stille und damit in der Mysterium des SEINS hindert.

Und dafür öffne ich mich,
der Macht meines Verstandes entziehe ich mich,
aus der Stille schöpfe ich,
im Spiegel der LIEBE GOTTES in meinem Herzen erwache ich,
und für die Chance über meinen Verstand/mein Ego hinauszuwachsen
DANKE ich

- denn JETZT fällt alles Belastende (Schritt für Schritt - und mit Releasing!!!) von mir ab - wie ein Mantel, den ich an die Garderobe hänge und mich dann an meinem kuscheligen und angenehmen Rückzugsort einfach nur fallen lasse und wohlfühle. Denn DORT bin ich endlich DAHEIM, Zuhause in GOTT.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>