Freitag, 21. April 2017

21. April - Zitat Dr. Hawkins:

"Alle so genannten ´Probleme´ sind ausschließlich Produkte des Denkens und existieren nicht in der Welt."

Ich lasse los...

- in immer neuen Problemkreisen festzustecken und diese als meine Realität zu akzeptieren.
- die Vorstellung, dass ich von Problem zu Problem gehen und ALLE Probleme erst lösen muss, bevor ich mit dem Leben anfangen kann.
- die Überzeugung, dass GOTT mich mit immer neuen Problemen konfrontiert, damit ich daran wachse.
- die ganze große Erschöpfung, die aus dem ständigen Beschäftigen mit Problemen resultiert.
- das Gefühl, dass das Leben anstrengend und freudlos ist und wirkliche Leichtigkeit nur für "Aussteiger" erfahrbar ist.
- die Welt durch die Brille all meiner (vermeintlichen) Probleme skeptisch, wütend, ängstlich und/oder frustriert anzuschauen.
- die daraus resultierende auch innere Haltung, mich pausenlos als Opfer und vom Leben überfordert und/oder ungerecht behandelt zu fühlen.

Und ich öffne mich...

- um mir bewusst zu machen, wie subjektiv und von meinem problemorientierten Denken bestimmt meine bisherige Realität in Wirklichkeit (gewesen) ist.
- und kapituliere vor diesem ständig neue Illusionen kreierendem Verstand/Denken.
- für eine größere Weite/Tiefe und für die zunehmende Neutralität gegenüber allem, was auf der Ebene meines linearen Denkens (vermeintlich) problematisch ist.
- und kapituliere gegenüber meinem Denken und der zwanghaften Suche nach Erklärungen und Lösungen von Problemen, die das gleiche Denken vorab kreiert hat.
- und verlasse den Teufelkreis meiner stetig (um Probleme) kreisenden Gedanken, indem ich mich, mein Leben und meine Gedanken/Probleme GOTT übergebe.
- und bitte die QUELLE DES LEBENS, mich aus diesem Zwang meines problemorientierten Denkens zu befreien und mir die Welt aus dem Blickwinkel GOTTES heraus neu zu erschließen.

Und dafür öffne ich mich,
darum bete und bitte ich,
darauf vertraue ich,
und für mein neues Weltbild
DANKE ich -

und schaue auf all die vielen "Aufbrüche", die überall im Alltag und in allen Bereichen des Lebens JETZT auch für mich sichtbar und Grund zu großer Hoffnung sind.


Danke, lieber GOTT, für die neue, wunderbare Welt, die sich mir da erschließt.

SO HAM.


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>