Dienstag, 14. März 2017

14. März - Zitat Dr. Hawkins:

"Es ist erfreulich zu entdecken, dass es nicht nottut, sich anzutreiben. Man kann sich stattdessen einfach erlauben, sich weiter zu entwickeln, indem sich die Blockaden auflösen. Somit zieht uns eher die Zukunft an, als dass die Vergangenheit uns vorantreibt."

Ich lasse los...

- meine Vorstellungen, dass ich meine Vergangenheit in meine Zukunft mitnehmen muss.
- meinen Ehrgeiz, möglichst schnell vorankommen zu wollen.
- den Kampf gegen mich selbst und meine (unbewussten) Schatten*.
- den Druck, bei mir selbst immer weiter nach Fehlern zu suchen und mich (pausenlos) anzuklagen (oder auch über "den grünen Klee" zu loben - das ist dann die andere Seite der Medaille...), um der LIEBE GOTTES zumindest ein Stück weit würdig zu sein.
- die Überzeugung, dass ich meine Vergangenheit niemals wirklich ganz hinter mir zurücklassen kann (mit Releasing geht das zumindest so weit, dass sie ihren Schrecken und ihren negativen Einfluss auf Gegenwart und Zukunft verliert).
- alle Blickwinkel, die aus vergangenen (negativen) Erfahrungen resultieren und den ganzen Ärger auf mich selbst, dass ich aus eigener Kraft aus dem Hamsterrad meines Lebens/Alltages nicht so einfach - von jetzt auf nachher - aussteigen kann.

Und ich öffne mich...

- alle Türen hinter meiner Vergangenheit zu schließen und nehme Hilfe von innen und von außen an. - und lehne mich entspannt zurück, so oft es geht und mir bewusst wird, wie angespannt ich in Wirklichkeit bin, (achtet dabei auf den Körper; der ist ein guter Gradmesser und zeigt uns immer, wo wir stehen...).
- das Kommende freudig zu erwarten.
- konsequent weiter zu gehen und an einem Punkt GANZ mit mir und meinem Leben Frieden zu schließen.
- dann endgültig nicht mehr zurückzuschauen.
- und lege mein Leben in GOTTES HAND und bitte SIE/IHN**, mir zu helfen, dass ich meine Widerstände und negativen Seelenerinnerungen mit einem tiefen Atemzug einfach loslassen kann.

Und dafür öffne ich mich,
dafür entscheide ich mich,
mein Lebens-Tempo drossele ich,
und für mein leichteres Leben
DANKE ich

- prickelnd vor lauter (Lebens-)FREUDE!!!

Und wo wir gerade beim "tiefen Atemzug" sind: Tief durchatmen ist eine einfache und preiswerte Therapie für alle möglichen Beschwerden... am besten abends im warmen Bett... TIEF in den Bauch atmen und so lang und so langsam, bis sich der ganze Körper entspannt und vielleicht auch prickelnd anfühlt (das kommt dann durch den erhöhten Sauerstoffgehalt im Blut und klingt von alleine wieder ab). Viel Spaß damit! 

Und: SO HAM.


* Schatten sind immer auch Entwicklungschancen. Da diese aber meist vor uns selbst verborgen im Unterbewusstsein schlummern, braucht es deshalb Instrumente wie Releasing oder die Aufstellungsarbeit, um "den Balken" im eigenen Auge zu entdecken und die eigenen subjektiven Vorstellungen und Blickwinkel zu korrigieren; Anmerk. Charlotte.

** Da gab es vor einigen Jahren den spirituellen Bestseller "Die Hütte", den ich deshalb für genial halte, weil er mit unserem alten und aus meiner Sicht durch die neue Zeit überholten Gottesbild gründlich aufräumt... Sehr empfehlenswert! Und noch etwas: Gedanklich Grenzen zu überschreiten, ist noch lange nicht esoterisch, und vor allem nicht in dem Sinne, wie die sogenannte "esoterische Szene" von vielen generell verurteilt und abgestraft wird... Auch da gibt es schwarze Schafe, aber auch "Hirten", denen die Entwicklung der Menschen am Herzen liegt. Manchmal braucht es ungewöhnliche Wege, ein bestimmtes Ziel zu erreichen...


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH UND PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. 
Die Konditionen dazu finden Sie auf der Praxis-Homepage unter: 
Konditionen Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste 

Näheres über meine Arbeit in der Naturheilpraxis finden Sie hier:
Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste


Und hier noch ein Tipp:


Releasing zur Gewichtsreduktion
- Abnehmen ohne Zwang und starre Konzepte - schauen Sie auf meiner Praxis-Homepage unter dem Button Gewichtsreduktion - Ein neuer Weg.
 
Die Neuauflage meines Buches "Das alternative Abspeckbuch - Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm, können Sie auch direkt beim Sheema Medien Verlag bestellen
Klicken Sie hier >>>       
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.

Wollen Sie mit Releasing in der Praxis so arbeiten wie ich?
Dann informieren Sie sich über die unterschiedlichen Ausbildungen an der Kronauer Akademie, an der ich seit 2010 gemeinsam mit kompetenten TherapeutenkollegInnen mein Wissen und die Erfahrungen meiner ganzheitlichen (sensitiven) Arbeit weitergebe.
Klicken Sie hier >>>