Montag, 31. März 2014

31. März - Zitat Dr. Hawkins:

"Die Bestimmung des GEISTES wendet sich zum Besseren oder Schlechteren in Abhängigkeit von den Wahlen und Entscheidungen, die man getroffen hat."

Ich lasse los...

- die ganze restliche Angst, immer noch meinem Ego total verhaftet zu sein.
- die Vorstellung, dass ich vom Leben bestraft werde, wenn es mir schlecht geht.
- die Überzeugung, zu einem schweren und anstrengenden Leben verdammt zu sein und treu und beständig daran festzuhalten.
- alles, was ich für andere trage und was mir den Blick auf die (meine) tiefere Wahrheit verstellt oder mein Bewusstsein überlagert.
- die Befürchtung, dass es niemals besser wird und mein Leben so anstrengend bleibt, wie es ist.
- mein SELBST zu verstecken, damit ich nicht immer wieder bekämpft, betrogen und das Opfer immer neuer Intrigen werde.
- zu meinen, dass ich für andere Menschen und deren Lebensentscheidungen mit verantwortlich bin, wenn ich ihnen nicht vermitteln kann, dass es da noch eine andere Wahrheit als die offizielle Version dieser grenzenlosen Gesellschaft gibt.
- den Zwang und die Kontrolle, verhindern zu wollen, dass ich immer neue Fehler mache.

Und ich öffne mich...

 - und wähle, mich kraftvoll aus dem Sumpf meiner Selbstvorwürfe/-kritik zu erheben.
- und entscheide mich dafür, meinem SELBST alles zu übergeben, wovon ich glaube, dass ich es aus eigener Kraft nicht verändern und/oder meistern kann.
- für die Bereitschaft, der (tieferen) Wahrheit ins Gesicht zu schauen und zur größtmöglichen Neutralität gegenüber den Projektionen und Übertragungen anderer auf mich zu finden.
- für das Vertrauen, dass sich mein Leben mehr und mehr und jederzeit zum Besseren verändern kann.
- und bitte die Quelle des Lebens, dass sie mir auch weiterhin hilft zu unterscheiden, wo ich etwas ändern kann und wo nicht - und wo es deshalb besser ist, auf sicheren Abstand zu gehen und nicht mehr anzuhaften, damit es mir immer besser und besser geht und ich im Licht der Liebe GOTTES alles, aber auch ALLES gut und friedvoll meistern kann.

Dafür öffne ich mich;
dafür entscheide ich mich;
danach richte ich mich,
dadurch wachse ich,
und dadurch überlebe ich
in einer Welt, in der (fast) jeder nur sein eigenes Wohl vor Augen hat...


Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

MÖCHTEN SIE MIT MIR PERSÖNLICH PROFESSIONELL LOSLASSEN?
Dann rufen Sie mich an - Tel. 07253 - 33287. Die Konditionen dazu finden Sie auf meiner Homepage: www.charlotteoeste.de

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.