Freitag, 21. März 2014

21. März:

Ein ganz zentraler Satz heute bei Dr. Hawkins: "Der Welt zu entsagen, bedeutet, seine Energie von ihr zurückzuziehen und Aktivitäten herunterzufahren, welche Aufmerksamkeit für spezielle Einzelheiten erfordern". Denn es geht um einen ganz wesentlichen Unterschied, den Hawkins wunderbar in Worte kleidet: "Dadurch versenkt man sich in das SELBST, statt den unterhaltsamen Darstellungen des Selbstes zuzuschauen".

Ich lasse los...

- die Angst, etwas zu verpassen, wenn ich nicht pausenlos aufmerksam und in meinem Kopf auf der Suche nach konstruktiven Lösungen bin.
- die Überzeugung, dass ich keine Zeit habe, nach innen zu gehen und mich von der Fokusierung auf die äußere Welt zu lösen.
- mich von der Welt der Form verlocken zu lassen.
- mich von der Welt der Formen ganz einnehmen zu lassen, indem ich ihre Werte und Vorstellungen vertrete.
- den Wunsch, im Außen etwas (Besonderes) zu sein.
- mich auf einzelne Dinge zu konzentrieren und gedanklich nicht mehr davon loszukommen (also einer Sache oder einem Konzept "anzuhaften").
- immer nur einen Ausschnitt des Lebens dem Rest vorzuziehen und in Wirklichkeit mit "Scheuklappen" durchs Leben zu gehen.
- meine Realität als  DIE WAHRHEIT zu begreifen und zu vertreten und sie zum Anlass zu nehmen, andere von der Richtigkeit meiner Vorstellungen überzeugen zu wollen.

Und ich öffne mich...

- mein kleines, begrenztes Selbst hinter mir zurückzulassen.
-  für die Weite meines Höheren SELBSTES, über das ich direkt mit der Quelle allen Lebens verbunden bin.
- mich von der Welt der Form zu lösen und nach innen zu gehen.

(Und mit Dr. Hawkins:)

- für das "Gewahrsein des allumfassenden, schweigenden Kontextfeldes", das "durch einen kontemplativen Lebensstil erleichtert" wird.

Im Klartext: Ich suche die Stille, um in der Tiefe meines Herzens mit der Quelle in Resonanz zu gehen, und dann höre ich zu... Und wer es noch einfacher möchte, hier ein Zitat von Friedel-Marie Kuhlmann:

DIE  STILLE  IST  DAS  ATEMHOLEN  DER  WELT.

Quelle für diesen Blog:
"Entlang des Pfades zur Erleuchtung - 365 tägliche Betrachtungen von Dr. med., Dr. phil. David R. Hawkins - herausgegeben von Scott Jeffrey", Sheema Medien Verlag, ISBN 978-3-931560-26-3.

Naturheilpraxis Charlotte C.Oeste
Bei Fragen können Sie mich hier erreichen
Abspecken mit Releasing

BEI SHEEMA MEDIEN ERHÄLTLICH:
die Neuauflage meines Abspeckbuches "Lass es einfach hinter Dir - was sich hinter den überflüssigen Pfunden in Wirklichkeit verbergen will", u.a. mit einem 4-Wochen-Loslass- und Mentaldiät-Programm.
Damit das Leben leichter wird. Jeden Tag ein bisschen mehr...
ISBN: 978-3-931560-11-9, Hardcover mit Leseband, 256 Seiten, 4-farbig, 19,80 €.